Gut zu wissen!

Warst du schon einmal ein Herz und eine Seele mit deinen High Heels? „Tamaris Heart & Sole“ bietet eine Lösung für alle Frauen, die auch im Alltag nicht auf hohe Schuhe verzichten wollen. Doch was gibt es hierbei zu beachten? Ellen Haselaars, Erfinderin der patentierten Technologie und Entwicklerin der „Heart & Sole“ Linie, steht Rede und Antwort!

Der „Heart & Sole"-Moment - Was ist das genau?

Du wirst den Effekt der Sohle beim ersten Tragen des Schuhs spüren. Es kann zunächst ein neues, zum Teil etwas ungewohntes Gefühl sein, doch die meisten Frauen empfinden es sofort als sehr komfortabel. Aber die eigentliche Magie passiert, wenn du den ganzen Tag lang auf der Sohle läufst: Dann kommt der „Heart & Sole"-Effekt zur vollen Entfaltung. Die patentierte Technologie entlastet deinen Fuß an den entscheidenden Druckpunkten und ermöglicht es dir, den Schuh den ganzen Tag komfortabel zu tragen - du wirst die Schuhe gar nicht mehr ausziehen wollen!

Eine Sohle, verschiedene Fußformen - passt das?

Alle High Heels der Kollektion basieren auf der üblichen Weite der etablierten Tamaris Modelle. Die Passformproben haben ergeben, dass die Modelle sowohl für schmale als auch für breitere Füße geeignet sind.

Kann man die Sohle auch „solo" nutzen?

Die Sohle ist herausnehmbar und nur mit den "Heart & Sole"-Modellen kompatibel, da die Form des Schuhs speziell für den Einsatz des "Heart & Sole"-Fußbetts adaptiert wurde. Somit eignet sich die Sohle nicht für die Verwendung in Schuhen anderer Marken oder Tamaris-Kollektionen.