Pflegehinweise

Pflegehinweise

Eines haben Frauen und wir von Tamaris sicherlich gemeinsam: Wir lieben Schuhe! Alle Schuh-verliebten Frauen, die die zeitlose Schönheit ihrer Schätze lange erhalten möchten, sollten sie regelmäßig hegen und pflegen. Damit du lange etwas von deinen Lieblingsstücken hast wollen wir dir gerne ein paar Tipps und Tricks nennen, um deine Schuhe zu pflegen.

Für ein besonders gutes Pflegeergebnis empfehlen wir dir die eigens für Tamaris Schuhe entwickelte Pflegeserie. Lass‘ dich gerne in einem unserer Stores beraten, um die perfekten Produkte für deinen Lieblingsschuh zu finden!

Grundlegende Tipps

Vor dem ersten Tragen Leder- und Textilschuhe in einem Abstand von 30 cm 3x hintereinander dünn imprägnieren und jeweils über Nacht trocknen lassen.

Bei Lederschuhen einen Schuhspanner verwenden. Dieser verlängert die Lebensdauer deines Lieblingspaars erheblich!

Lagere deine Schuhe luftig und trocken und gib‘ ihnen die Chance, zum atmen!

Nappa- und Glattleder

Nappa- und Glattleder

Als Pflege für Glattlederschuhe solltest du entweder eine neutrale- oder farbige Ledercreme benutzen, die dem Farbton des Schuhs entspricht.Trage die Creme mit Hilfe eines Tuchs immer von der Ferse zur Spitze hin auf, da die Pflege so optimal ins Leder einziehen kann. Solltest du die Schuhe schon häufiger getragen haben, lasse einen Schuhformer im Schuh stecken, damit die Ledercreme auch in die Gehfalten eindringen kann.

Nach der Anwendung von Pflegemitteln solltest du die Schuhe imprägnieren.

Bei Nappaleder empfehlen wir ein wachshaltiges Imprägnierspray zur Pflege deiner Schuhe.

Unser Pflegetipp:

Wenn das glatte Leder nach der Imprägnierung matt aussieht, polier‘ deine Schuhe, bis sie glänzen!

Nubuk- und Velourleder

Nubuk- und Veloursleder

Das Leder vor dem Reinigen, zum Lockern der Faserstruktur, immer erst mit einer Schuhbürste aufbürsten.

Die anschließende Nubukpflege von der Ferse zur Schuhspitze punktuell tupfend auftragen, da die Pflege so optimal in die Fasern einziehen kann und der Schuh geschont wird.

Nach dem Trocknen des Pflegemittels wieder die Bürste benutzen, um das Leder aufzurauen und die ursprüngliche Faserstruktur wiederherzustellen. Sollten sich punktuell Flecken bilden, kannst du diese ganz leicht mit einer kleinen Bürste entfernen.

Unser Pflegetipp:

Verwende niemals eine Raulederbürste mit Messingborsten auf hellem Velours. Das Messing kann den Velours grün verfärben!

Textil

Textil

Vor der Pflege eines Textilschuhs solltest du den groben Schmutz mit einer Schuhbürste entfernen. Bei starker Verschmutzung empfehlen wir dir, ein feuchtes Tuch oder einen Schwamm in Verbindung mit einem Reinigungsschaum zu benutzen und den Schaum leicht einzumassieren. Anschließend mit einem neuen, feuchten Tuch die Schaum- und Schmutzreste entfernenstarker Verschmutzung empfehlen wir dir ein feuchtes Tuch oder einen Schwamm in Verbindung mit einem Reinigungsschaum zu benutzen und den Schaum leicht einzumassieren. Anschließend mit einem neuen, feuchten Tuch die Schaum- und Schmutzreste entfernen.

Textilschuhe sollten regelmäßig imprägniert werden, um die Lebensdauer zu erhöhen und vor nassen Füßen zu schützen. So wird auch die Pflege von Textilschuhen langfristig einfacher.

Unser Pflegetipp:

Auch Nubukpflege eignet sich zum Nachfärben für dunkles Textil in der entsprechenden Farbe!